Rückblick März
gelesen, gebloggt, rezensiert


Ich hatte einen verdammt guten Monat, würde ich sagen. Viel rezensiert, viel gelesen und die meisten Bücher davon haben mir wirklich gut gefallen. Ich habe mein Vorhaben, im März keine Bücher zu kaufen, eingehalten (ein Buch gab es zu Ostern. Aber das war schließlich ein Geschenk) und somit habe ich immer noch einen Gutschein von Weihnachten. Allerdings überlege ich, ob ich im April weitermache. Das gesparte Geld gebe ich dann im Urlaub in London für Bücher aus - die werden dann als Souvenir verbucht...


 
Veröffentlichte Beiträge

Rückblick Februar
Meine Bücherregale
Book Haul: Der Februar

Veröffentlichte Rezensionen

5 Sterne | Falling Kingdoms #3 Lodernde Macht
4 Sterne | Black Rabbit Hall
4 Sterne | Es muss wohl an dir liegen
4 Sterne | Witch Hunter
4 Sterne | Und er steht doch auf dich
3 Sterne | Forever in Love #2 Keine ist wie du
2 Sterne | Haus der Geister

Gelesene Bücher (Rezensierte Bücher sind verlinkt)

4 Sterne | Es muss wohl an dir liegen - Mhairi McFarlane
4 Sterne | Witch Hunter - Virgina Boecker
4 Sterne | Und er steht doch auf dich - Rachel Harris
4 Sterne | Losing it. Alles nicht so einfach - Cora Carmack
4 Sterne | Keeping Her - Cora Carmack (Kurzgeschichte zu Losing it)
3 Sterne | City of Ashes - Cassandra Clare
2 Sterne | Haus der Geister - John Boyne

Der März begann mit zwei wirklich tollen Büchern, die mich positiv überrascht haben. Zuerst kam Es muss wohl an dir liegen bei mir an. Mit Witz und Ernsthafzigkeit konnte die Autorin mich erneut überzeugen. Zu meiner Rezension geht es hier. Danach kam Witch Hunter an die Reihe, was mir nach ein paar anfänglichen Schwierigkeiten wirklich gut gefallen hat. Auch hierzu gibt es eine Rezension. Mir war dann nach noch mehr Fantasy und ich habe City of Ashes gelesen und oh man, war das langweilig. Band 1 hat mich schon nicht vom Hocker gehauen, der Film hat mir damals viel besser gefallen und auch die Serie Shadowhunters ist in meinen Augen viel besser als die Bücher. Ich mag die Personen nicht, die Geschichte an sich ist ja gut durchdacht. Und er steht doch auf dich ist eine schöne Geschichte, die mir viel Spaß gemacht hat. Ein paar "abers" hatte ich, aber die positiven Aspekte überwiegen. Die Rezension dazu ist hier. Danach kam mein Monatsflop schlechthin: Haus der Geister ist alles, nur nicht das, was versprochen wird. Langweilig, langatmig und fast von mir abgebrochen auf den letzten 80 Seiten. Auch hierzu habe ich eine Rezension geschrieben. Also musste nach diesem Buch etwas her, wo ich mir schon gedacht habe, dass es mir wohl gefallen wird: Losing it. Alles nicht so einfach stand noch ungelesen in meinem Regal. Und es hat mir gefallen. Ich mag es, dass Cora Carmack nicht zu viel in ihre Geschichten packt und nicht mit Schicksalsschlägen um sich wirft. Zu guter Letzt habe ich dann noch die Kurzgeschichte Keeping Her gelesen. Sie setzt nach Losing it an und war wirklich niedlich. Kann man definitiv noch zusätzlich lesen!

Kommentare:

  1. Hallo Miriam,

    Dein Lesemonat scheint ja ziemlich erfolgreich gewesen zu sein. Sehr viele Bücher scheinen dir gefallen zu haben! Freut mich, besser als viele Flops, oder?
    Die Cora Carmack Bücher hab ich gelesen und ich freu mich schon auf die Rezension. City Of Ashes durfte auch schon in meine Hände wandern. Ich mochte die Reihe ziemlich gerne, meine aber mich daran zu erinnern, dass es sich gegen Ende des zweiten und im dritten ziemlich gezogen hat. Mit den Shadowhunters seh ich das total gegensätzlich, aber nach einem Gespräch mit einer Freundin letzte Woche, haben wir festgestellt, dass sie totale Geschmackssache ist und die Meinungen über die Serie mehr als etwas auseinander gehen.

    Ich wünsch dir einen erfolgreichen Lese-April und viel Spaß beim Lesen deines jetzigen Buches.

    Liebste Grüße
    Sara
    http://buecherduft.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Hey,

    dein Lesemonat war wohl sehr erfolgreich. Die Chroniken der Unterwelt fand ich richtig gut. Besonders die ersten drei Teile mag ich sehr gerne. Den Film fand ich dafür nicht so gut umgesetzt. Die Serie kann ich leider nicht gucken. Ich würde sie aber gerne sehen und mir meine Meinung dazu bilden.

    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend und einen genauso erfolgreichen April.

    Liebe Grüße
    Johanna von www.neahsbuecherstube.blogspot.de

    AntwortenLöschen