Rückblick Februar
gelesen, gebloggt, rezensiert


Ich wollte meinen Beitrag damit beginnen, mich über 150 Leser zu freuen. Dabei durfte ich aber feststellen, dass ich mathematisches Genie einen Knick in der Optik hatte: es sind schon längst 160! Wie toll ist das bitte? (Ich zähle die Leser von GFC und Bloglovin zusammen. So kann ich mich dann später über 150 bei GFC freuen, ich Schlingel.)
Danke, dass ihr das hier lest!
 
Anfang des Monats war ich voller Elan, hab rezensiert was das Zeug hält und hatte dann eine Menge vorgeplant. Dann hat mich zwischenzeitlich die Motivation verlassen und ich habe genau nichts getan. War auch mal ganz schön. Jetzt ist die Motivation wieder da und damit hier auch wieder was los.

Veröffentlichte Beiträge

Rückblick Januar
abgebrochen: Zorn und Morgenröte - Renée Ahdieh
Book Haul: Neue Bücher im Januar

Veröffentlichte Rezensionen

Die dunklen Mauern von Willard State
Forever in Love. Das Beste bist du
Emmy & Oliver

Gelesene Bücher

5 Sterne | Emmy & Oliver - Robin Benway
5 Sterne | Falling Kingdoms #3 Lodernde Macht - Morgan Rhodes
4 Sterne | Mein Sommer nebenan - Huntley Fitzpatrick
4 Sterne | Black Rabbit Hall - Eve Chase
3 Sterne | Das Beste, das mir nie passiert ist - Laura Tait & Jimmy Rice

Sagen wir mal, der Monat lief besser als erwartet. Bis zur Hälfte des Februar hatte ich keine zwei Bücher gelesen und dann ging das alles ziemlich flott voran. Emmy & Oliver war definitiv mein Monatshighlight. Hier gehts zu meiner Rezension. Danach war mir nach noch mehr Contemporary und ich habe zu Mein Sommer nebenan gegriffen (das auf dem Bild ist die Club-Ausgabe). Ich kann verstehen, warum es so viele mögen. Mir hat es auch wirklich gut gefallen, nur das Ende fand ich perönlich blöd. Zu viele offene Fragen und alles zu schnell und zu einfach gelöst. Geschmackssache. Als ich unterwegs war, hatte ich meinen Reader dabei und habe Das Beste, das mir nie passiert ist gelesen. Es war nicht schlecht, aber irgendwie habe ich mehr erwartet. Im Februar erschien endlich (!) der dritte Teil der Falling Kingdoms-Reihe - Lodernde Macht. Das musste ganz klar gleich gelesen werden und es hat mich nicht enttäuscht. Die Geschichte geht in großen Schritten voran und macht neugierig auf Teil 4. Die Rezension dazu kommt demnächst. Damit ist mein Monat vorbei, dachte ich. Aber dann habe ich Black Rabbit Hall an zwei Tagen gelesen. Diese Familien-alte Häuser-Geheimnisse-Geschichten haben es mir angetan. Auch hierzu ist eine Rezension geplant.

Kommentare:

  1. Huhu Liebes,
    hach ich kenne diese Motivationseinbrüche. Sowas ist gelinde gesagt einfach immer doof. Aber leider bringt es dann eben gar nichts, sich da voll reinzuversteifen. Meist gibt sich das ja auch von alleine wieder, so wie bei dir :)
    Ich finde deinen Lesemonat trotzdem sehr schön. Und so von deinen Bewertungen her war zumindest kein riesen Flop dabei

    Ich wünsch dir einen atemberaubenden März!!

    Alles Liebe, Nelly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zum Glück gibt sich das wieder, ja. So eine Leseflaute dazu wär noch schlimmer, aber da habe ich ja anscheinend die richtigen Bücher gelesen.

      Liebe Grüße :)

      Löschen