Monatsrückblick September

Oktober! Buchmesse!

Tschuldigung für diesen Anfang, aber denkt jemand hier "juhu, Halloween"? - eben!

Für mich ist es am 17. soweit und bis dahin brauche ich eine Antwort von euch: lohnen sich Visitenkarten für nur einen Tag auf der Messe? Ich bin auf keinen Veranstaltungen der Treffen, sondern "schlendere" (wir wissen alle, dass das eigentlich nicht möglich ist) 6 Stunden über die Messe und versuche, möglichst viel zu sehen. Dabei sein ist alles!

Veröffentlichte Beiträge

Monatsrückblick August
Book Haul: buchige Geburtstagsgeschenke
Die Sache mit den gehypten Büchern: unpopular opinions 
Urlaubslektüre
Book Haul: Von den Guten und den Bösen

Rezensierte Bücher

5 Sterne | Bodyfinder. Das Echo der Toten
4 Sterne | Morgentau. Die Auserwählte der Jahreszeiten
4 Sterne | Herz über Kopf
3 Sterne | Dämonentochter. Verbotener Kuss

Gelesene Bücher

5 Sterne | Trust in Me
4 Sterne | Morgentau. Die Auserwählte der Jahreszeiten
4 Sterne | Throne of Glass. Die Erwählte
4 Sterne | Herz über Kopf
4 Sterne | Breathe. Jax und Sadie
2 Sterne | Take a Chance. Begehrt








Der Monat fing mit einem Buch an, dass ich im August bereits begonnen habe: Morgentau. Die Auserwählte der Jahreszeiten war wirklich toll, nur das Ende hat mich komplett enttäuscht. Für das wieso-weshalb-warum schaut in meiner Rezension vorbei! Dann ging in den USA der Hype um den neuesten Teil der Throne of Glass-Reihe los und da Band 1 noch ungelesen bei mir stand, habe ich es endlich (!) gelesen. Die Erwählte war nicht mein Highlight, auf das nächste Buch der Reihe freue ich mich aber trotzdem. Herz über Kopf hat nicht nur ein schönes Cover, sondern auch der Inhalt ist klasse und ich kann es jedem nur ans Herz legen. Ein klarer re-read-Favorit. Warum? Hier ist meine Rezension. Take a Chance von Abbi Glines war gar nicht meins. Weder Protagonisten noch Geschichte konnten mich überzeugen, weshalb ich schon ein wenig Bedenken hatte, dass es mir mit Breathe. Jax und Sadie genauso gehen wird. Das war zum Glück nicht der Fall. Wieso, weshalb warum könnt ihr bald in einer Rezension nachlesen. Das letzte Buch im September war Trust in Me, die gleiche Geschichte wie in Wait for you (Rezension hier), nur aus Sicht des männlichen Protagonisten. Hätte ich Wait for You nicht gelesen, wäre ich von einigen Dingen wohl ziemlich verwundert gewesen und hätte es Lückenhaft gefunden. Also erst Wait for You, dann Trust in Me lesen!

1 Kommentar:

  1. Hach, auf die Buchmesse freu ich mich auch schon so sehr :)
    Ich denke aber für einen Tag lohnt es sich nicht unbedingt Visitenkarten drucken zu lassen. Zumal die Abnahmemengen da schon relativ hoch sind, also 250 Karten drucken lassen für ein paar Stunden wird sich nicht lohnen. Wenn du weniger drucken lassen kannst dann würde ich das vielleicht schon in Betracht ziehen, du wirst auf jeden Fall welche unter die Leute bringen können!
    Das musst du abwägen ob dir der Aufwand das ganze wert ist. :)

    Liebe Grüße,
    Johanna

    AntwortenLöschen