Wie verkleinere ich meine SuB? – Keine Bücher im August?

Liebe Leute,

mein SuB ist zu hoch. Viel zu hoch. Viel viel viel zu hoch. Manche würden vielleicht sagen "geht ja noch", aber mir ist das zu viel.

Momentan (Stand 24.07.2015) leben bei mir 95 (in Worten: fünfundneunzig) ungelesene Bücher.

Laut http://www.tbrtime.com/ wäre das das Ergebnis:



Okay, immerhin schaffe ich noch alle Bücher bevor ich 30 bin. Aber ich beneide diese Leute, die in eine Buchhandlung gehen und sich ein Buch kaufen, weil sie kein ungelesenes mehr Zuhause haben. Andererseits ist es natürlich auch toll, eine große Auswahl zu haben.

Die meistens haben wohl mitbekommen, dass es auf Brösels Bücherregal keine neuen Bücher mehr bis Jahresende geben wird. Und da ich genau weiß, dass ich das nicht durchstehen werde, streiche ich mir neue Bücher erst einmal nur im August. Ich gehe das lieber schrittweise an.

Der Witz an der Sache ist allerdings, dass ich am 5. September Geburtstag habe. Ich werde im August also nur SuB-Bücher lesen, gleich im September kommen aber wieder neue dazu. Vielleicht nicht die beste Idee, aber (!) der SuB wird sich nicht so dramatisch vergrößern, als wenn im August auch noch Bücher dazukommen würden.

Und ich schreibe das hier, damit ich mich auch dran halte. Damit ihr mit dem Finger auf mich zeigen könnt, falls ich versage.

So sieht also mein Plan aus. Vermeidungstaktik.
Und meiner Mama eine laaaaange Liste mit Büchern schicken, die ich mir wünsche.

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Mimi,
    ach ja, was bin ich froh, dass ich einen ziemlich ziemlich winzigen SuB habe. Ich habe es mir aber auch angewöhnt, Bücher, von denen ich weiß, dass ich sie eh nicht mehr lesen werde, weil ich nicht dazu komme oder ähnliches, dass ich sie dann aussortiere. Unglaublich aber wahr, zum Beispiel weiß ich genau, dass ich "Engelskalt" nicht mehr lesen werde, weil ich einfach den Moment verpasst habe in dem ich es hätte lesen können. Ärgerlich aber wahr. :/

    Liebst, Lotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu :)

      Ich bin sehr neidisch auf Leute, die einen kleinen SuB haben.
      Ich habe jetzt auch angefangen auszusortieren. Warum sollen Bücher Platz wegnehmen, wenn sie mir nicht gefallen haben oder ich sie nicht mehr lesen werde?

      Liebe Grüße :)

      Löschen
  2. Guten Morgen liebe Mimi :)

    Meine Güte, wer kennt das nicht? In die Buchhandlung laufen, weil man DIESES EINE BUCH unbedingt sofort haben muss! ... und dann liegt es erstmal ein paar Monate (bei mir manchmal sogar noch deutlich länger) auf dem SuB. Und ganz traurigerweise ist manchmal sogar der Punkt erreicht, an dem ich einräumen muss, dass ich es wohl nicht mehr lesen werde, weil immer so viel Neues nachkommt, ich wegen meiner Arbeit in einer Bücherei sowieso ständig Kram ausleihe... Das ist dann leider ab und zu bei Flohmarktbüchern der Fall.
    Ich bin aber auch ganz schlecht in Selbstdisziplin was Bücher angeht. Deswegen wäre für mich wohl ein schrittweises Herangehen auch das Beste +g+ Aber ich könnte nie und nimmer nur ein Buch zu Hause liegen haben, denn die Auswahl ist mir schon wichtig. Wenn ich keine Lust auf einen Thriller habe, will ich nicht als einziges Buch einen Thriller zu Hause liegen haben.

    Ich wünsch dir viel Erfolg bei einem bücherfreien, aber lesereichen August!
    Liebe Grüße
    Ivy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu!

      Oh weia, in einer Bibliothek arbeiten ist natürlich wirklich nicht gut gegen so viele ungelesene Bücher!

      Ich bin gespannt, wie ich durchhalte. Gott sei Dank kommt ja mein Geburtstag Anfang September ;)

      Liebe Grüße!

      Löschen
  3. Hallöchen,

    ich habe 89 ungelesene Bücher :/ und ich wäre auch ca. im Dezember 2016 fertig^^ Tolle Aussichten! :D
    Da ich im August eine Woche in den Urlaub fahre, kann ich mich gerade ganz gut zusammenreißen, was den Buchkauf angeht. Alle neuen sind in letzter Zeit nur Reziexemplare und Leserunden-Bücher gewesen. Ich habe also wenigstens schon seit Wochen kein Geld mehr ausgegeben. Ich habe ja auch vor, meinen SuB zu verkleinern. Ich hab hier einfach Bücher rumstehen, die ich sooo unbedingt lesen will, zu denen ich aber nicht komme, weil ständig neue dazukommen. Das ist echt so schade und das möchte ich auch ändern!

    Ich wünsche dir viel Erfolg bei deinem Vorhaben :)
    Liebste Grüße
    Kate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu!

      Na immerhin sind wir noch nächstes Jahr fertig, wenn keine neuen Bücher mehr dazukommen. Wer's glaubt...

      Ich hoffe, ich komme zu einigen Büchern, die ich mal total dringend haben wollte, aber total in Vergessenheit geraten sind.

      Liebe Grüße :)

      Löschen
  4. Mimi ich mache mit. Ich hoffe es ist ok, dass ich deine Idee aufgegriffen und dich in meinem Beitrag erwähnt habe.
    Ich habe über 200 :-O!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen,

      ja klar, das ist kein Problem!

      200 ist hart :D
      Ich nähere mich der 90, da bin ich ziemlich stolz drauf. Also rückwärts gesehen. Anfang des Jahres waren es noch ein ganzes Stück über 100.

      Viel Glück und liebe Grüße!

      Löschen
  5. Hallo Mimi,

    ich muss jetzt auch auf die Bremse steigen, denn mein SuB ist bald so hoch wie ich. Ich habe mich entschlossen, bei der Sparfuchs-Challenge von Nine im Wahn mitzumachen. Da darf man sich trotz SuB-Abbau das eine oder andere Büchlein gönnen.

    Wünsche dir viel Erfolg!

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen,

      jetzt hast du mich neugierig gemacht, wie hoch der Stapel wohl in Wirklichkeit ist...

      Die Challenge schau ich mir mal an, vielleicht kann ich da ja auch was für meinen SuB-Abbau abgewinnen.

      Liebe Grüße!

      Löschen