Monatsrückblick Juni

Na das war doch mal ein erfolgreicher Monat.

Viel gab es ja nicht von mir zu lesen und ich selbst habe auch kaum gelesen.

Aber warum? Hier mal ein bisschen ausführlicheres Off-Topic als Erklärung, wo ich war:

In erster Linie auf der Arbeit. Ich arbeite Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr. Bis ich dann Zuhause bin, Haushalt erledigt und was gegessen habe, ist es vielleicht 20 Uhr. Und dann habe ich einfach keine Lust gehabt, noch zu lesen. Ich habe mich stattdessen der 5. Staffel Pretty Little Liars gewidmet. Guckt ihr das? In den USA läuft grade die 6. Staffel, aber bis das hier läuft, dauert das bestimmt noch...

Dann war ich ziemlich oft (gut: fast immer) am Wochenende in Lübeck bei meinem Freund. Nachdem nun keine 800 Kilometer mehr zwischen uns liegen, verbringen wir die Wochenenden meistens zusammen. Mittlerweile verstehe ich sogar ein bisschen was vom Football (Ein kleines bisschen. Ganz klein.), weil ich ihm jetzt öfter bei seinen Spielen zusehen kann.

Und dann war ich noch des öfteren beim Arzt wegen meiner Allergien. Vor ein paar Jahren wurde bei mir Laktoseintoleranz festgestellt und Histaminintoleranz gleich dazu. Und dann natürlich die Variante, bei der man auf Spuren reagiert und Tabletten nichts bringen. Meine Werte wurden nun neu gemessen und was kommt raus? Die Laktoseintoleranz ist schon längst weg! Ich darf wieder Eis essen, Leute! Eis!

Kommen wir nun zum buchigen Teil dieses Posts:

Gebloggt 

Monatsrückblick Mai
Rezension: Die rote Königin

Gelesen



Harry Potter und der gefangene von Askaban von J.K. Rowling
Angefangen habe ich das Buch schon im Mai und im Juni eigentlich nur noch beendet. Ich fand es auch nicht so wirklich spannend. Ich werde wohl kein riesen Harry Potter Fan mehr.

Lieblingsmomente von Adriana Popescu
Muss man diese Geschichte ins Herz schließen oder was? Ich will noch eine Rezension schreiben, deshalb sage ich hier nicht zu viel. Auf jeden Fall werde ich mir auch die anderen Bücher von Adriana Popescu besorgen müssen.

Die rote Königin von Victoria Aveyard
Satz mit x: das war wohl nix. Mir hat das Buch leider nicht gefallen. Für meinen Geschmack zu viel bekannter Inhalt und zu wenig eigene Ideen der Autorin.
Rezension

Schlusswort

Ich arbeite daran, dass ich im Juli wieder mehr auf die Reihe bekomme. Neuzugänge gab es einige und die will ich euch nicht vorenthalten.

Wie verlief euer Monat? Gab es Highlights oder totale Flops?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen