Liebster Award

Die liebe Mandy von Life In A Big World hat mich getaggt und da bei diesem Award ja immer wieder andere Fragen auftauchen, beantworte ich die auch sehr gerne :)

Da ich aber erst vor nicht-ganz-so-kurzem-aber-doch-noch-nicht-so-lange-her damit getaggt wurde, spare ich mir das Nominieren.

Hier also meine Antworten auf die Fragen:

1. Welche Figur hat dich in einem Buch besonders begeistert?
Als erstes ist mir da Xemerius aus der Edelstein-Trilogie eingefallen. Für den ist man nie zu alt! :D

2. Könntest du dir ein Leben ohne Bücher vorstellen?
Kurz gesagt: NEIN. Lesen ist einfach mein liebstes Hobby, aber auch Notizbücher mag ich sehr gerne und was wäre die Welt ohne (Notiz-)Bücher?

3. Welchen Autor würdest du gerne mal treffen?
Hm... vielleicht Sophie Kinsella. Ich mag ihre Bücher echt gerne, vor allem die Einzelromane.

4. Liest du mehrere Bücher auf einmal oder immer nur eins?
Mal so, mal so. Im Moment habe ich schon mehrere. Aber meistens ist es so, dass ich dann ein Buch für ein anderes unterbreche.

5. Wie alt warst du, als du dein erstes Buch über 100 Seiten gelesen hast?
Sehr gute Frage... ich würde sagen spätestens in der 5. Klasse, als wir im Unterricht Bücher gelesen haben. Vielleicht aber auch schon früher. Ich hattte von Leselöwen einen Sammelband und der hatte für ein Kinderbuch schon recht viele Seiten.

6. Bevorzugst du deutsche Autoren oder liebe internationale?
Ich achte da gar nicht so drauf. Kommt ganz auf die Geschichte an. Deutsche Regionalkrimis sollten dann natürlich von Autoren sein, die dort auch leben, aber grade bei Fantasy ist, finde ich, total egal.

7. Was hälst du von Bücherverfilmungen?
Naja, es gibt solche und solche. An sich bin ich immer gespannt, wie die Bücher verfilmt wurden und lese auch vorher fleißig die Bücher (meistens - Seelen schlummert noch auf dem SuB und der Film ist ungesehen). Aber meistens gewinnt ja eh das Buch. Getreu dem Motto "Den Film habe ich schon gelesen!"

8. Leihst du deine Bücher aus oder kaufst du sie jedes Mal?
Da ich meine Ausbildung in einem Buchverlag gemacht habe, habe ich ziemlich viele Bücher umsonst bekommen. Jetzt arbeite ich aber woanders, deshalb muss ich jetzt wieder mehr Geld für Bücher ausgeben. Ich kaufe also lieber, als dass ich sie mir ausleihe. Ich weiß nicht warum, aber ich mag ausgeliehene und abgegrabbelte Bücher nicht. Bibliotheken finde ich super. Nur der Zustand der Bücher ist ja nicht immer so optimal.

9. Wann hast du begonnen zu bloggen?
Das war Ende 2011. Dann war 2013 aber lange Zeit ziemlich wenig zu lesen, weil ich mitten in der Ausbildung steckte und auf einmal einen eigenen Haushalt hatte und Dinge wie kochen und waschen lernen musste :D

10. Wie viele Bücher hast du schätzungsweise schom gelesen?
Äh... ich tippe auf knapp 200.

11. Was ist dein Hobby (außer lesen)?
Backen und Kochen! Ich stehe auch total auf Back- und Kochbücher. Ich habe sehr, sehr viele Allergien und deshalb ist es immer wieder spannend, Rezepte abzuändern, um sie für mich essbar zu machen. Ansonsten fahre ich einfach gerne durch die Stadt. Ich ziehe diesen Monat in eine neue Stadt und ich freue mich schon, sie kennenzulernen. Während meiner Schulzeit habe ich im Theater meiner Heimatstadt Theater gespielt und Kinder- und Jugendgruppen geleitet, aber dazu hatte ich nach dem Abi dann leider keine Zeit mehr.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen