Monatsrückblick Dezember 2014

Warum sagt mir, denn niemand, dass der Monatsrückblick noch fehlt? 
Man, ich sollte mir das echt aufschreiben...

Carlsen | Hardcover | 19,99€ | 464 Seiten

Hach, ich mochte es schon wirklich sehr sehr gerne. Der Anfang war etwas schleppend, aber dann wurde es so gut, dass ich das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen konnte. Meine Rezension dazu: Klick!

Heyne fliegt | Harcover | 16,99€ | 480 Seiten

Das bleibt wohl meine Lieblingsreihe. Und von "Reihe" kann bei der Menge an Büchern wohl mitlerweile gesprochen werden. 5 von 5 Sternen, auch wenn es diesmal ruhiger zuging als in den Vorgängern. Trotzdem warte ich sehnsüchtig auf das nächste Buch!

cbj | Taschenbuch | 8,99€ | 448 Seiten

Ich bin ehrlich gesagt mit nicht kleinen Erwartungen an das Buch herangegangen, weil ich so viel Gutes darüber gehört habe. Aber das hat sich nur bestätigt: Bedingt durch ein gewisses Bedürfnis nach Schlaf habe ich 2 Tage gebraucht, weil die Geschichte einfach so toll war und ich weiterlesen musste. Sie war nicht spannend oder ein richtiger Pageturner - einfach schön und ein richtiges Wohlfühbuch.


Reclam | Taschenbuch | 2,60€ | 112 Seiten

Richtig gut. Da diskutier ich auch nicht :D 
In der Schule hatte es mir schon so gut gefallen und jetzt habe ich es noch einmal gelesen. Meine Regalplausch dazu: Klick!

Blanvalet | Hardcover | 22,99€ | 640 Seiten

Ich habe echt lange dran gesessen, aber einfach nur, weil Krimis nicht zu meinem Lieblingsgenre gehören und ich es deshalb nicht an einem Stück lesen konnte. Gefallen hat es mir aber. Hier ist meine Rezension: Klick!

Heyne fliegt | Hardcover | 12,99€ | 400 Seiten

Ich war sehr sehr enttäuscht davon. Deshalb gab es auch nur 2 von 5 Sternen. 
Hier ist meine Rezension dazu: Klick!


Kommentare:

  1. Liebe Emma,
    welch schöner Monatsrückblick! Da hast du ja tolle Bücher verschlungen!
    Die "Plötzlich Fee"- Reihe möchte ich auch unbedingt lesen, bisher habe ich nur unheimlich viele positive Stimmen gehört. Und als Fan von "Ein Sommernachtstraum" ist diese Reihe doch ein Muss für mich, oder?
    Der Kuckuck subt bei mir noch. Momentan bin ich sehr in Krimistimmung, vielleicht werde ich ihn auch bald lesen?
    Oh ja, "Herzklopfen auf Französisch" ist ein absolutes Wohlfühlbuch, das man schnell mal eben weglesen kann. Toll, dass es deine Erwartungen erfüllen konnte!
    Viele liebe Grüße
    Anka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohja, Plötzlich Fee ist wirklich super! Der erste Teil ist (finde ich) der schwächste, aber immer noch sehr gut und die vielen Ähnlichkeiten mit anderen Geschichten finde ich gar nicht so störend. Gerade wenn man es vorher weiß, kann man sich ja darauf einstellen :)

      Liebe Grüße,
      Emma

      Löschen