Du oder das ganze Leben - Simone Elkeles

http://2.bp.blogspot.com/-LC2pR1m3ANE/TgiZzBbIhdI/AAAAAAAAAYc/uBBnYMqyWqU/s1600/Du%2Boder%2Bdas%2Bganze%2BLeben.jpgAutorin: Simone Elkeles
Verlag: cbt
Preis: 8,99€
Ausgabe: Taschenbuch
Seiten: 428

Inhalt:
Jeden anderen hätte Brittany Ellis, wohlbehütete Beauty Queen und unangefochtene Nr. 1 an der Schule, lieber als Chemiepartner gehabt als Alex Fuentes, den zugegebenermaßen attraktiven Leader einer Gang. Und auch Alex weiß: eine explosivere Mischung als ihn und die reiche »Miss Perfecta« kann es kaum geben. Dennoch wettet er mit seinen Freunden: Binnen 14 Tagen wird es ihm gelingen, die schöne Brittany zu verführen. Womit keiner gerechnet hat: Dass aus dem gefährlichen Spiel alsbald gefährlicher Ernst wird, denn Brittany und Alex verlieben sich mit Haut und Haaren ineinander. Das aber kann die Gang, der Alex angehört, nicht zulassen … (Quelle)

Meinung:
Ich habe das Gefühl, ich bin eine der letzten, die dieses Buch gelesen hat. Und ich bereue, dass ich es nicht schon vorher getan habe.
Auf den ersten Seiten fand ich es noch so lala. Mädchen-aus-gutem-Hause trifft auf Bad Boy. Kennt man ja. Aber der Schein trügt. Und zwar gewaltig. Die Kapitel wechseln zwischen Brittany und Alex, wodurch man beide gut kennenlernt, denn jeder hat seine kleinen Geheimnisse. Die beiden zusammen sind, wie es der Klappentext sagt, wirklich eine explosive Mischung. Auf soviel Witz und Schlagfertigkeit kann man schon neidisch werden.
Gut, die Autorin hat sich wirklich an jedem Klischee bedient, das gepasst hat. Auch an denen, die die anderen Klischees dann widerlegen sollen. Es ist klar, worauf es hinausläuft, man weiß einfach, was passieren wird und trotzdem (!) hat sie eine Art an sich diese Geschichte zu erzählen, dass man quasi süchtig wird. Ich musste unbedingt weiterlesen, denn diese Geschichte verleitet dazu, mit den Protagonisten mitzufiebern.
Apropos Protagonisten. Ich glaube, man mag sie oder man hasst sie. Ich habe sie definitiv gemocht. Nichts wirkte zu übertrieben oder aufgesetzt, das war bloß die übliche Dosis Kitsch (die man halt mögen muss).

Ich habe mir schon den zweiten Teil der Trilogie gekauft. Hier ist es mal ein Buch, wo ich mich freue, dass es noch andere Bücher gibt. Zwar mit anderen Personen, aber das ist ja nicht so schlimm.

Ich würde also sagen, dieses Buch ist für alle, die auf eine gesunde Mischung aus Romanze, Komödie, Kitsch und Drama stehen. Oh und auf (Mädchen-)Jugendbücher.
Gar nicht so einfach, noch andere Worte als "es ist so toll" zu finden. 5 Sterne und, würde es gehen, noch mehr. 

5/5 Sterne!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen