Freitag, der 13.

Was passt da besser, als Krimis und Thriller? 

Und dazu fielen mir die Fear Street Bücher ein, die ich früher gerne gelesen hab und auch noch ein paar von habe. 

Ich hab dazu mal im Internet geguckt (jupp, Wikipedia und die Seite des Verlags) und es gibt die Bücher schon verdammt lange! Einige Bücher gibts schon länger als mich... Es gibt sie nämlich schon seit 1989 und seitdem sind 116 Bücher in Amerika erschienen.
In Deutschland gibt es bis jetzt 55 Bücher, ich hab davon nichtmal im Ansatz so viele gelesen. Einige wurden aber neu verlegt, haben also neue Cover und neue Titel, also immer schön gucken, wenn man sich ein Buch holt, ob man es nicht schon hat ;D 

Ich hab mich mal schlau gemacht, welche Bücher mit neuen Titeln rausgekommen sind (ich weiß nicht, ob das wirklich alle sind):

 

Das erste Buch kam unter dem Titel "Zugeschneit" raus, dann kam es neu verlegt als "Das Geständnis" raus.










Erst "Sonnenbrand", dann "Die Todesklippe"










Ähnlich wie das Original heißt der erste deutsche Titel "Halloween", was dann zu "Rachsüchtig" wurde.



 
 

Zuerst nannte man das Buch "Mord im Mai", änderte es dann aber zu "Der Angeber".






 
Zuerst hieß das Buch "Die Zwillingsschwestern", allerdings habe ich da kein Bild zu gefunden. Die neuere Auflage heißt nun "Der Aufreißer".

Die ganzen "Unfälle" und Verbrechen, die stattfinden, finden ja alle in der Fear Street statt oder die Leute selbst wohnen dort oder Verwandte etc. Es gibt einen Grund dafür! Ich kenne ihn zwar nicht, aber es gibt die Trilogie "Als das Grauen begann" mit 3 Bänden, also den ersten drei, in denen geschildert ist, was passiert ist, dass es nun so ist wie es ist.

Alles in allem finde ich die Bücher echt gut und habe mir ja auch letztens erst ein Buch ersteigert und ein anderes gelesen ;)

Kommentare:

  1. Hey :)
    Ich mochte und mag die Bücher auch immer noch. Als ich zwölf/dreizehn Jahre alt war, habe ich so unglaublich viele davon angehäuft und wenn mir dann der Lesestoff ausgeht, nehm ich mir immer mal wieder ein Buch zur Hand :D
    Schöner Post und Blog :)
    Liebe Grüße
    Luna (schau doch mal vorbei: http://luna-empfiehlt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Miriam,
    über eine Bildersuche bin ich über diesen Beitrag aufmerksam geworden. Du verwendest das Coverbild von »Sonnenbrand« von meiner Webseite.

    Viel interessanter finde ich Deinen Hinweis auf die Neuauflagen. Ich habe mir auf meiner Webseite »buch-liste.de« mal die Mühe gemacht und versucht alle Bücher aus der Reihe »Faer Street« zusammen zu trage. Da es diese Reihe schon einige Jahre gibt, sind es eine ganze Menge und ich bin mir nicht sicher, ob ich wirklich alle Bücher gefunden habe. Aber gut sind die Bücher nach wie vor. Dabei bin ich auch schnell über die Neuauflagen gestolpert. Also habe ich versucht immer die Orginalausgaben dazu zu notieren soweit es mir möglich war. Ist nämlich blöd, wenn man sich freut ein neues Buch aus der Reihe ergattert zu haben und dann fest stellen muss, dass habe ich doch schon unter einem anderen Titel gelesen.
    Vielleicht helfen meine Zeilen einem Leser Frust zu vermeiden.
    Mit lieben Grüßen von
    Achim von buch-liste.de

    AntwortenLöschen