Mittagspause

Ich hab mir im Internet mal ein paar Book Journal-Videos angeguckt und ich find das gar nicht so schlecht aufzuschreiben, was man gelesen hat und dass man einen Überblick hat, was man sich so gekauft hat und und und...
Ich hab zwei billige Bücher genommen, die jetzt als nachgemachte Book Journals dienen.





Kommentare:

  1. WOW Was für eine geile schrift!! So schön und ordentlich (:
    Und die Idee ist echt gut!

    Was ich mal gesehn hab: Manche Buchblogger tippen Monatsende ihrer Statistiken ein und bestimmen auch ein Buch des Monats (: Wie auch immer^^ weiter so!

    Oh ich hab noch ein BUchtipp: Die "Jungs zum Anbeißen"Reihe von Mari Mancusi!

    Lf

    AntwortenLöschen
  2. Hihi, danke :D Die Schrift wurde mir in der Schule aber immer zum Verhängnis, wenn wir Plakate machen mussten ;)

    Buch des Monats ist ne gute Idee!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich schöne Schrift. ;)
    Ist auch eine tolle Idee. ♥

    Ich mach emine Monatsstatistik ja immer in meinem Blog, aber was die Reihen angeht, schreib ich sie auch auf. ;) Ich hab die einmal auf Blättern (also dann auch von allen möglichen Büchern / Reihen, die ich mal haben möchte) und einmal auf'n PC. Wobei ich die auf Blättern schon ein paar mal neu gemacht habe. Von daher find ich es auf'n PC etwas leichter, da man es schnell ändern oder eben was dazuschreiben kann. ;)

    Liebe Grüße.<3

    AntwortenLöschen