Das Tal Season 2 - Der Fluch

Band 1 der Tal-Reihe - Season 2

Autor: Krystyna Kuhn
Seitenzahl: 245
Verlag: Arena
Preis: 9,99€

Klappentext
Ein Geheimnis in der Vergangenheit. Eine Gegenwart voller Gefahren. Eine Zukunft, die über alles entscheidet.
Genau ein Jahr ist vergangen, seit Rose, Robert, David und die anderen ihr Studium am Grace College begonnen haben. Ein Jahr voller schrecklicher Ereignisse und geheimnisvoller Rätsel. 
Während David und Katie auf das Tagebuch von Dave Yellad stoßen und damit dem Mysterium des Tals ein Stück näherkommen, verschließt Rose Augen und Ohren. Denn sie ist überzeugt davon, dass ihr nichts Besseres als das Tal passieren konnte, nachdem sie vor J.F. aus Boston geflohen ist. Doch dann geschieht ein Mord, der Rose auf grausame Weise mit der Vergangenheit konfontiert. Nach und nach begreift sie, dass im Tal jemand lauert, der ihren ganz persönlichen Albtraum nacherzählt.

Was sage ich dazu?
Mit diesem Buch beginnt das zweite Jahr am College, aber es beginnt mit Auszügen aus dem Tagebuch von Dave Yellad, die es immer wieder zu lesen gibt. Darauf folgt das erste Kapitel, mit dessen ersten Satz man sofort im Geschehen ist. Das ganze Buch ist aus der Sicht von Rose geschrieben. Man erfährt in diesem Buch nicht so viel über die Geheimnisse des Tals (ausser in den Tagebuchauszügen), sondern viel mehr über Rose, über die bisher nicht so viel zu erfahren war. 
Aufgebaut ist das Buch in 3 Teilen. Teil 1 ist (logischerweise am Anfang) schon mitten in der Geschichte drin. Teil 2 handelt von der Woche vor Teil 1. Teil 3 ist die Weiterführung von Teil 1. Besonders der 2. Teil verrät eine Menge über Rose' Geschichte, da sie versucht, sich ihrer Vergangenheit zu stellen. Aber das Buch erzählt nicht nur ihre Geschichte einfach herunter, sondern es sind auch wieder die typischen spannenden Stellen zu finden und das nicht zu wenig!

Fazit
Da in Season 1 nicht alle Geheimnisse des Tals gelöst wurden, muss man (wenn man die Reihe mag) mit Season 2 auf jeden Fall weitermachen. Spannend und mitreißend geschrieben geht es ins zweite Collegejahr.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen